Almkonzert mit LeRoXa

Wir freuen uns schon so auf unser erstes Almkonzert! Deshalb erzählen wir euch nun etwas genauer, was euch am 15. Juli auf der Jagglhütte erwartet.

Zuerst die Hard Facts:

  • Was: Almkonzert mit der Oberpinzgauer Band LeRoXa
  • Wann: Samstag, 15. Juli 2017, 14 Uhr
  • Wo: Jagglhütte, Geralm
  • Eintritt frei, Spenden sind willkommen
  • hausgemachte Köstlichkeiten, u.a. Original Pinzgauer Bladl

LeRoXa – Mundartlieder zwischen Tradition und Moderne
LeRoXa, das sind LEna Scheibner, RObert Innerhofer und AleXAnder Reicher, ein Oberpinzgauer Dreigespann, das uns mit witzigen, kritischen und nachdenklichen Texten zum Lachen und Innehalten bringt. Was uns so gefällt, ist die Verbindung von Tradition und Moderne, die sie schaffen, die eingängigen Melodien, die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen, und vor allem ihre Texte, die den Pinzgau nicht besser beschreiben könnten und an die wir uns in allerhand Alltagssituationen erinnern.
Mehr Infos: http://www.leroxa.at/

Samstag = Lifttag!
Dass das Almkonzert auf einen Samstag fällt, ist kein Zufall. Denn am Samstag fährt die Hochmaisbahn von Hinterthal zur Steinbockalm, und erleichtert so den Zustieg zu uns. Die Gehzeit von der Steinbockalm zur Jagglhütte beträgt zwar auch ca. 1,5 Stunden, allerdings ist der Weg sehr flach, gesamt sind nur 90 Höhenmeter zu bezwingen. Diese Variante ist auch für Familien und ältere Leute problemlos schaffbar, noch dazu hat man auf der Strecke eine fantastische Aussicht.

Ein ganzes Bladl-Wochenende
Da wir hoffen, dass viele Besucher schon zum Mittagessen zu uns kommen, machen wir an diesem Wochenende auch schon am Samstag Bladl, nicht wie sonst nur am Sonntag. Noch dazu gibt es die Jaggl-Jause, Kasbrot mit schmackhaftem Häuslgut-Käse, hausgemachte Kuchen und vieles mehr, alles natürlich in Bio-Qualität und aus der Region.