Jaggl-Blog

Saalfeldner Bio-Dinkel

Oft wurden wir letztes Jahr gefragt: „Was baut ihr denn da an?“, „Ah, ist das euer Acker?“ Die Antworten: Ja, das ist unser Acker. Und es ist Dinkel, den wir versuchsweise und erfolgreich angebaut haben.

IMG_0529

Warum Dinkel?

„Saalfeldner Bio-Dinkel“ weiterlesen

Advertisements

Bio-Jungrindfleisch zu verkaufen

Wer wissen will, wo sein Essen herkommt und Wert auf bewussten Fleischgenuss legt, ist mit unserem Bio-Jungrindfleisch in 5- und 10-kg-Paketen bestens beraten. Die gemischten Pakete beinhalten verschiedene Fleischstücke, von Gulasch bis zu Steak lassen sich daraus schmackhafte Gerichte zaubern. Genau das richtige für Menschen, die gerne kochen und zumindest etwas Platz im Gefrierschrank haben.

7.1

Was macht das Bio-Jungrindfleisch vom Jagglhof besonders? „Bio-Jungrindfleisch zu verkaufen“ weiterlesen

Achtung: Almkonzert ist abgesagt

DasGlückist mitdemTüchtigenZuerst dachten wir ja noch: „Das geht schon, wir sind ja nicht aus Zucker, verlegen wir halt in den Scherm…“ Aber nach Rückfrage bei der ZAMG wurde uns klar: Es wird zu kalt am Samstag (6°C bei uns auf 1.500 m!). Zu regnerisch, zu windig, zu unbeständig. So macht das keinen Sinn. Deshalb müssen wir das Almkonzert leider auf unbestimmte Zeit verschieben. Wir hoffen, dass dann das Wetter mitspielt und ihr wieder mit dabei seid!